Zum Inhalt springen

Mittwoch, 30. März 2022, 19:00 – 21:00
Online über Zoom
: Ökofemini-whaat? Über Frauen* (im globalen Süden) und den Klimawandel

Diskussion mit der Journalistin und enorm-Redakteurin Astrid Ehrenhauser via Zoom.

Liebe Genoss*innen,
liebe Interessierte,

Auch wenn der Klimawandel alle Menschen betrifft, sind die konkreten Folgen für Individuen unterschiedlich. Wie sehr ein Mensch von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen ist, ist nicht nur abhängig von seinem*ihrem geografischen Standort, sondern auch von seinem*ihrem Geschlecht. So sind weltweit Frauen* stärker vom Klimawandel betroffen als Männer, wobei Frauen* aus ländlichen Regionen des globalen Südens in einer besonders prekären Situation sind. Aber warum sind Frauen*, insbesondere im globalen Süden, so besonders betroffen? Wie äußert sich diese besondere Betroffenheit? Inwiefern bedingen sich Klimaschutz und Maßnahmen für mehr Geschlechtergerechtigkeit? Diese und weitere wichtige Fragen wollen wir diskutieren in der Online-Veranstaltung

“Ökofemini-whaat? Über Frauen* (im globalen Süden) und den Klimawandel
am Mittwoch, den 30.03.2022 um 19.00 Uhr via Zoom
mit der Journalistin und enorm-Redakteurin Astrid Ehrenhauser!


Bei Rückfragen kannst du dich unter info@juso-bezirk-hannover.de melden.

Für freuen uns dich und eine spannende Diskussion!

Anmeldung

Adresse