Warum auf die Schüler*innenvertretung warten?

Beschlussnummer  2017.J3
Antragsteller*innen  Jusos UB Hildesheim
Weiterleitung an 

Wir fordern, dass bereits in Kindergärten ein aktives Mitbestimmungsrecht der dort betreuten Kinder gewährleistet wird. Konkret meinen wir, dass die Kinder dort an Entscheidungen, die sie direkt betreffen und niedrigschwellig sind beteiligt werden. Außerdem sollte auch in der Primarstufe eine Schülervertretung wie im Sekundarbereich eingeführt werden.