Erhalt des eigenständigen Berufsbildes der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Beschlussnummer  2016.A2
Antragsteller*innen  Jusos UB Hameln-Pyrmont
Weiterleitung an  Bundeskongress

Die Jusos im Bezirk Hannover sprechen sich dafür aus, dass im neuen Pflegeberufegesetz das eigenständige Berufsbild der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erhalten bleibt. Wenn die generalistische Pflegegrundausbildung stattfinden soll, dann muss im Gesetz eine ausreichende Spezialisierung bzw. Schwerpunktsetzung für die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege festgelegt werden, die der aktuellen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Berufe in der Krankenpflege (2003) entspricht. Darüber hinaus fordern wir grundsätzlich mehr Anerkennung und Wertschätzung für diese Berufsfelder.